Samstag, 16. Mai 2015

WORKSHOP "EINFACH BESSER SCHREIBEN"


Kennt Ihr das? Ihr müsst einen wichtigen Text schreiben, und kommt nicht vom Fleck? Ihr schreibt einen Newsletter und habt den Eindruck, Euch immer zu wiederholen? Die Mail an die Kunden überzeugt nicht einmal Euch selber?

Schreibtipps vom Profi und Schreibübungen helfen, aus der Routine auszubrechen, spritziger zu formulieren - einfach besser zu schreiben! 

WORKSHOP 
"EINFACH BESSER SCHREIBEN"
Schreibatelier / Katharina Reitan

Freitag, 19. 6. 2015
9.00 bis 17.00 Uhr
IMPACT HUB, 1070 Wien, Lindengasse 56

PREIS: 250,--

max 10 Personen
Anmeldung: k.reitan@drei.at

INFORMATIONEN:
www.schreibatelier.at




Donnerstag, 7. Mai 2015

Preisverleihung im Wiener Rathaus

Hattrick beim European Newspaper Award:
WerbeDesignAkademie Innsbruck gewinnt zum dritten Mal in Folge 
Studierende des 4. Semesters „Grafikdesign" an der WerbeDesignAkademie Innsbruck mit ihrer Dozentin Katharina Reitan (2. v.rechts) und Veranstalter Norbert Küpper (links)Fotocredit/ Medienfachverlag Oberauer/APA-Fotoservice/Juhasz


Das Magazinprojekt SHORTCUT der WerbeDesignAkademie Innsbruck hat am 5. Mai 2015 den "Student Award" beim European Newspaper Award 2015 gewonnen. Shortcut ist nach di’zain (2013) und KOPFSALAT (2014) das dritte Grafik- und Designmagazin der Innsbrucker, das diese Auszeichnung in drei aufeinander folgenden Jahren erhalten hat. Dozentin Katharina Reitan: “Ich freue mich sehr für die jungen Grafikerinnen und Grafiker und bin stolz auf unseren Erfolg. Es ist aber auch ein großes Kompliment an unsere Ausbildungsstätte, die WerbeDesignAkademie Innsbruck, die auf ihrem Gebiet, in der Qualität der Ausbildung und dem großen Einzugsgebiet einzigartig ist im Westen Österreich.“ Bereits im heurigen Jänner hatte SHORTCUT beim International Corporate Media Award die Silbermedaille in der Hauptkategorie „Zeitschriften" erhalten und im Jahr davor ebendort einen Award of Excellence für das Konzept von KOPFSALAT.

Die WerbeDesignAkademie Innsbruck ist am WIFI Innsbruck beheimatet und ist eine zweijährige Grafikdesign- und Mediendesign-Ausbildung. Die Zeitschriftenwerkstatt mit Dozentin Katharina Reitan läuft seit sieben Jahren während des ersten Ausbildungsjahres und beschäftigt sich im ersten Semester mit der Theorie des Zeitungswesens. Im zweiten Semester publizieren die Studierenden innerhalb von vier Monaten ein Grafik- und Designmagazin. Sie entscheiden über Format und Gestaltung, über Namen und inhaltliche Ausrichtung. Sie planen die Themen und schreiben die Artikel, sie layouten das gesamte Heft, organisieren oder produzieren Fotos, Illustrationen und Grafiken und managen die Endfertigung in Zusammenarbeit mit der Druckerei.